Kopfbereich
Inhalte

Allgemeine Geschäfts­bedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Abonnement-Verträge zwischen Abonnement-Besteller und der Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

§ 1 Geltung der AGB

Die Bestellung und Durchführung sämtlicher Abonnement­verträge erfolgt ausschließlich gemäß den nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts­bedingungen sowie den ergänzenden besonderen vertraglichen Bestim­mungen zu den jeweiligen Abonnement-Angeboten, über die der Kunde gesondert informiert wird. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Die AGB können von Ihnen auf Ihrem Rechner abgespeichert und/oder ausgedruckt werden.

§ 2 Vertragspartner

(1) Die Vertragspartnerin des Bestellers bei Abonnement­verträgen über ein Abonnement der gedruckten ZEIT sowie der ZEIT Magazin-Angebote (ZEIT LEO; ZEIT Studienführer; ZEIT Campus; ZEIT Wissen; Weltkunst; Kunst und Auktionen; ZEIT Spezial; ZEIT Geschichte; ZEIT Magazin Mann; ZEIT Magazin International Issue) ist die

Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG,
vertreten durch den Geschäfts­führer Dr. Rainer Esser
Pressehaus, Buceriusstraße, Eingang Speersort 1,
20095 Hamburg

Telefon: (040) 3280-0, Fax: (040) 327 111, E‑Mail: diezeit@zeit.de

(2) Die Vertragspartnerin des Bestellers bei Abonnement­verträgen über die digitale Ausgabe der ZEIT sowie der digitalen Ausgaben der ZEIT Magazin-Angebote (ZEIT LEO; ZEIT Studienführer; ZEIT Campus; ZEIT Wissen; ZEIT Spezial; ZEIT Geschichte; ZEIT Magazin Mann; ZEIT Magazin International Issue) ist die

ZEIT ONLINE GmbH
vertreten durch die Geschäfts­führer Dr. Rainer Esser, Christian Röpke und Enrique Tarragona
Buceriusstraße, Eingang Speersort 1
20095 Hamburg

Telefon: (040) 3280-0, Fax: (040) 3280-5003, E‑Mail: kontakt@zeit.de

§ 3 Vertragsschluss

Die Angaben in unseren Angeboten sind freibleibend. Der Vertrag über das von Ihnen ausgewählte Abonnement wird geschlossen, wenn Ihnen eine schriftliche Bestätigung Ihrer Abonnement-Bestellung zugeht und/oder wenn Sie die erste Ausgabe des bestellten Produkts erhalten haben.

§ 4 Widerrufsbelehrung

Sofern Sie den Vertrag als Verbraucher abschließen, steht Ihnen das folgende gesetzliche Widerrufsrecht zu:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses bzw. dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Düsternstr. 1-3, 20355 Hamburg, Tel.: 040 - 42 23 70 70, Fax: 040 - 42 23 70 90, E‑Mail: abo@zeit.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E‑Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachfolgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Liefer­kosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standard­lieferung gewählt haben), unver­züglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück­zuzahlen, an dem die Mit­teilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rück­zahlung verwenden wir dasselbe Zahlungs­mittel, das Sie bei der ursprüng­lichen Trans­aktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rück­zahlung Entgelte berechnet.

Die Rücksendung der erhaltenen Ware ist nicht erforderlich. Sollten Sie die Ware dennoch an uns zurücksenden, so tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

Ende der Widerrufsbelehrung

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie das hier abrufbare Formular nutzen und zurücksenden an:

DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Düsternstr. 1-3, 20355 Hamburg. Fax: 040 - 42 23 70 90, E‑Mail: abo@zeit.de

§ 5 Lieferung

Die Lieferung der Ausgaben des Print­abonnements erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse, so von Ihnen nicht aus­drücklich anders gewünscht, zur nächst­erreich­baren Ausgabe spätestens innerhalb von 4 Wochen.

Ein eventuell mit dem Abonnement bestelltes Geschenk erhalten Sie nach Eingang der ersten Abonnement-Zahlung.

Zuzahlungs­prämien werden per Nachnahme zugestellt. Die Lieferung erfolgt ca. vier Wochen nach Zahlungs­eingang.

Mit der Bestellung eines Abonnements erhalten Sie zusätzlich den dazugehörigen Newsletter (z.B. den ZEIT Brief bei einem ZEIT-Abonnement oder den ZEIT LEO-Newsletter beim LEO-Abonnement). Den Newsletter können Sie jederzeit über einen Link in dem entsprechenden Newsletter abbestellen.

Die ZEIT Digital beinhaltet in sämtlichen Abonnement-Formen u.a. das E‑Paper, dessen Kosten in Höhe von 3,50 EUR (4,00 CHF) pro Ausgabe in dem Preis des Abonnements enthalten sind, bzw. beim ZEIT digital Upgrade in Höhe von 0,50 EUR (0,70 CHF), bzw. beim ZEIT digital Studentenabo in Höhe von (1,99 EUR), bzw. beim ZEIT Kombiabo in Höhe von 0,50 EUR (0,52 CHF), bzw. beim ZEIT digital Probeabo in Höhe von 2,28 EUR (2,58 CHF).

§ 6 Zahlung

Das Entgelt ist vom Besteller entsprechend der vereinbarten Bestell­daten per Bankeinzug, Kredit­karte (Visa oder Mastercard) oder Rechnung zu zahlen. Sie kommen mit der Erfüllung der Zahlungs­forderung spätestens dann in Verzug, wenn Sie nicht innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung und Fälligkeit leisten.

§ 7 Vertragsbeendigung

Für den Fall, dass Sie Ihr Abonnement über die ursprünglich vereinbarte Zeitspanne hinaus beziehen möchten, müssen Sie nichts weiter tun, das Abonnement verlängert sich automatisch um ein Jahr.

Die Abonnements sind jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen kündbar. Richten Sie Ihre Kündigungs­erklärung an:

DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Düsternstr. 1-3, 20355 Hamburg. Fax: 040 - 42 23 70 90, E‑Mail: abo@zeit.de

§ 8 Studentenabonnement

Schließen Sie ein Abonnement als Student/in ab, so können Sie von deutlichen Rabatten profitieren. Möchten Sie diese Rabatte gutgeschrieben bekommen, ist es notwendig, dass Sie uns eine Kopie Ihrer aktuell gültigen Immatri­kulations­beschei­nigung bzw. Ihres Schüler­ausweises zusenden. Sie können uns diese Kopie entweder per Post an DIE ZEIT, Leser-Service, 20080 Hamburg oder per E‑Mail an abo@zeit.de zusenden.

Haben Sie das ZEIT-Studentenabonnement bestellt, bekommen Sie bei jährlichem Bezug sechs Ausgaben der ZEIT Campus kostenlos hinzu.

§ 9 Probeabonnements

Die von der Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG sowie der ZEIT ONLINE GmbH angebotenen Probe- und Testabonnements sollen Ihnen die Möglichkeit geben, unsere Produkte in aller Ruhe kennenzulernen. Die Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG sowie ZEIT ONLINE GmbH behalten es sich ausdrücklich vor, Verbraucher, welche diese Angebote wiederholt abschließen, von diesen auszuschließen.

§ 10 Geschenkabonnement

Nutzen Sie eines der Empfehlungs- oder Geschenk­abonnements mit einer Prämie für Sie persönlich, so darf der neue Leser in den letzten drei Monaten kein Abonnent des entsprechenden Objekts gewesen sein. Ein Empfehlungs- oder Geschenk­abonnement kann nur für eine dritte Person (also nicht für den Besteller selbst) abgeschlossen werden. Die dritte Person darf nicht im selben Haushalt leben. Diese Abonnements gelten nicht in Verbindung mit einem Studenten­abonnement.

§ 11 Vertragsänderungen

Die Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG sowie die ZEIT ONLINE GmbH behalten sich vor, diese Abonnement­bedingungen wenn nötig zu ändern. Die geänderten Nutzungs­bedingungen werden Ihnen gegenüber wirksam, wenn Sie der Änderung nicht innerhalb einer Frist von einem Monat ausdrücklich widersprechen. Die Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG und die ZEIT ONLINE GmbH sind dazu verpflichtet, Sie bei Beginn der Frist über die Änderung und die vorgesehene Bedeutung Ihres Verhältnisses besonders hinzuweisen.

§ 12 Datenschutz

Der Datenschutz ist uns ein besonderes Anliegen. Im Umgang mit Ihren persönlichen Daten halten wir uns an alle gesetzlichen Bestim­mungen; insbesondere des Datenschutz­gesetzes und des Telemedien­gesetzes. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz­erklärung.

§ 13 Online Streit­beilegungs­plattform

Die Europäische Kommission stellt unter ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außer­gerichtlichen Online-Streit­beilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Die OS-Plattform gilt für Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Verbrauchern. Die OS-Plattform ist allerdings nicht dazu bestimmt, gerichtliche Verfahren zu ersetzen. Sowohl die Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH Co. KG / ZEIT ONLINE GmbH als auch Verbraucher haben daher weiterhin das Recht, die Durchsetzung ihrer Rechte umgehend vor den ordentlichen Gerichten zu suchen.

§ 14 Verschiedenes

Sind oder werden einzelne Bestim­mungen dieser Allgemeinen Geschäfts­bedingungen und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestim­mungen nicht berührt, und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäfts­bedingungen bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam.

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig fest­gestellt oder unbestritten sind. Ein Zurück­behaltungs­recht steht dem Besteller nur insoweit zu, als der Gegenanspruch auf demselben Vertrags­verhältnis beruht.

Wenn die Besteller Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen sind, gilt als Gerichtsstand Hamburg.


Fusszeile