Kopfbereich
Inhalte

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Abonnement-Verträge zwischen Abonnement-Besteller und der Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

§ 1 Geltung der AGB

Die Bestellung und Durchführung sämtlicher Abonnement-Verträge erfolgt ausschließlich gemäß den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG sowie den besonderen vertraglichen Bestimmungen zu den jeweiligen Abonnement-Angeboten, über die der Kunde gesondert informiert wird. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Die AGB und Ihr elektronisches Bestellformular können von Ihnen auf Ihrem Rechner abgespeichert und/oder ausgedruckt werden.

§ 2 Vertragsschluss

Der Vertragspartner des Bestellers ist:

Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG
Geschäftsführer Dr. Rainer Esser
Pressehaus, Buceriusstraße, Eingang Speersort 1,
20095 Hamburg

Telefon: 040 / 42 23 70 70, Fax: 040 / 42 23 70 90, E-Mail: diezeit@zeit.de, eingetragen beim Amtsgericht Hamburg unter HRA 91123, Ust-IdNr. DE189342458.

Die Angaben in unseren Angeboten sind freibleibend. Der Vertrag über das von Ihnen ausgewählte Abonnement wird geschlossen, wenn Ihnen eine schriftliche Bestätigung Ihrer Abonnement-Bestellung zugeht.

§ 3 Widerrufsbelehrung

a) Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Der Widerruf ist zu richten an: DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Düsternstr. 1-3, 20355 Hamburg, Tel.: 040 - 42 23 70 70, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie können dafür das nachfolgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

b) Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Rücksendung der erhaltenen Ware ist nicht erforderlich. Sollten Sie die Ware dennoch an uns zurücksenden, so tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

c) Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie das hier abrufbare Formular nutzen und zurücksenden an:
DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Düsternstr. 1-3, 20355 Hamburg

§ 4 Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse, so von Ihnen nicht ausdrücklich anders gewünscht, zur nächst erreichbaren Ausgabe spätestens innerhalb von 4 Wochen.

§ 5 Zahlungsbedingungen

Mit Zugang der Rechnung wird der Abonnementspreis fällig. Der Kaufpreis ist auf das auf der Rechnung genannte Konto zu überweisen.

§ 6 Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und Ihre schutzwürdigen Belange entsprechend den gesetzlichen Vorgaben streng berücksichtigt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an uns verbundene Unternehmen oder unsere Dienstleistungspartner weitergegeben.

Personenbezogene und sonstige Daten werden von uns nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gespeichert und verarbeitet. Sofern wir im Einzelfall im Rahmen Ihres Vertragsverhältnisses auch Mediendienste anbieten sollten, gelten ergänzend die Vorschriften des Telemediengesetzes (TMG).

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen per Post an Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG, Postfach, 20079 Hamburg oder per E-Mail an adress-service@zeit.de, wenn Sie von uns keine weiteren Informationen zugesandt bekommen möchten.

§ 7 Verschiedenes

Wenn die Besteller Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen sind, gilt als Gerichtsstand Hamburg.

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Besteller nur insoweit zu, als der Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt, und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam.


Fusszeile